Sie sind hier: Home

Home

Willkommen bei der Zeitschrift „Unterstützte Kommunikation“

UK 01/2016 - Kommunikationspartner in der UKDie Zeitschrift „Unterstützte Kommunikation“ ist die weltweit größte Zeitschrift zum Thema und ist das einzige Fachmedium über die Arbeit mit und für alternativ kommunizierende (sogenannte „nicht- oder kaumsprechende“ ) Menschen im gesamten deutschsprachigen Raum. Die „UK“ wird von isaac - Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. herausgegeben.

In der „UK“ schreiben Expertinnen und Experten ebenso wie Eltern und Betroffene. Nicht trockene, theoretische Ausführungen stehen im Mittelpunkt, sondern Praxis, Erfahrungsaustausch, neue technische Hilfsmittel, pädagogische und psychologische Überlegungen, internationale Zusammenarbeit. Ergänzt werden die Beiträge durch gutes Bildmaterial, Grafiken, Medien-Hinweise, Tipps und Tricks und vieles mehr.

Liebe Leserin, lieber Leser der „Unterstützten Kommunikation“!
Seit 20 Jahren erfreut sich die Zeitschrift „Unterstützte Kommunikation“ wachsender Beliebtheit, was sich in einer stetig steigenden Auflage niederschlägt. Um die Zeitschrift immer besser zu machen, bitten wir Sie freundlich, uns Ihre Meinung und Ihr kritisches Urteil mitzuteilen.

UK 01/2016 - Kommunikationspartner in der UK

Die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift rückt die Rolle der Gesprächspartner in der UK-Intervention in den Vordergrund. Eindrucksvoll zeigen die Schwerpunktartikel, dass die Kompetenzen der Gesprächspartner für das Erreichen eines spezifischen kommunikativen Levels beim UK-Nutzer möglicherweise wichtiger sind als die individuellen Voraussetzungen des UK-Nutzers selbst. Es wird deutlich, dass weiterführende Forschungsarbeit in diesem Bereich sehr wichtig ist, um neue Erkenntnisse über die Rolle der Kommunikationspartner in der Unterstützten Kommunikation zu gewinnen und diese auf die Praxis zu übertragen.

Weitere Artikel der vorliegenden Ausgabe beschäftigen sich u. a. mit der Vorstellung von Einzelfallbeispielen und interessanten Forschungsarbeiten zur Nutzung von UK im Erwachsenenbereich.

52 S., geh., € 7,00
Bestell-Nr.: UK-0116

UK 01/2016 - Kommunikationspartner in der UK

Die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift rückt die Rolle der Gesprächspartner in der UK-Intervention in den Vordergrund. Eindrucksvoll zeigen die Schwerpunktartikel, dass die Kompetenzen der Gesprächspartner für das Erreichen eines spezifischen kommunikativen Levels beim UK-Nutzer möglicherweise wichtiger sind als die individuellen Voraussetzungen des UK-Nutzers selbst. Es wird deutlich, dass weiterführende Forschungsarbeit in diesem Bereich sehr wichtig ist, um neue Erkenntnisse über die Rolle der Kommunikationspartner in der Unterstützten Kommunikation zu gewinnen und diese auf die Praxis zu übertragen. Weitere Artikel der vorliegenden Ausgabe beschäftigen sich u. a. mit der Vorstellung von Einzelfallbeispielen und interessanten Forschungsarbeiten zur Nutzung von UK im Erwachsenenbereich.

UK 01/2016 - Kommunikationspartner in der UK

Die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift rückt die Rolle der Gesprächspartner in der UK-Intervention in den Vordergrund. Eindrucksvoll zeigen die Schwerpunktartikel, dass die Kompetenzen der Gesprächspartner für das Erreichen eines spezifischen kommunikativen Levels beim UK-Nutzer möglicherweise wichtiger sind als die individuellen Voraussetzungen des UK-Nutzers selbst. Es wird deutlich, dass weiterführende Forschungsarbeit in diesem Bereich sehr wichtig ist, um neue Erkenntnisse über die Rolle der Kommunikationspartner in der Unterstützten Kommunikation zu gewinnen und diese auf die Praxis zu übertragen. Weitere Artikel der vorliegenden Ausgabe beschäftigen sich u. a. mit der Vorstellung von Einzelfallbeispielen und interessanten Forschungsarbeiten zur Nutzung von UK im Erwachsenenbereich.