Zeitschrift bestellen

Willkommen beim neuen Kulturmagazin nah & fern!

„nah & fern“ will einen Beitrag zum Prozess der Integration und der Partizipation von Flüchtlingen und MigrantInnen in unserer Gesellschaft leisten. Sie ist in erster Linie ein Kulturmagazin: Beiträge aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur stehen neben Analysen und Interviews, Meinungsbeiträgen und persönlichen Erfahrungen. Integration wird in „nah & fern“ als Prozess verstanden, zu dessen Gelingen Aufnahmegesellschaft und Zuwanderer gegenseitig beitragen.

Partizipation steht für einen gleichberechtigten Zugang zu den für die Integration notwendigen gesellschaftlichen Bereichen. Dazu gehören beispielsweise Ausbildung und Arbeit, Politik und Gesellschaft, aber eben auch Theater und Film, Literatur und Bildende Kunst. In „nah & fern“ werden die Voraussetzungen und Möglichkeiten dargestellt, die für den Integrationsprozess notwendig sind. „nah & fern“ will in vielfältiger, durchaus auch kontroverser Weise, Denkanstöße vermitteln und neue Ideen entwickeln und vorstellen.
In „nah & fern“ schreiben bekannte - aber auch junge, erst noch zu entdeckende - Autorinnen und Autoren, Wissenschaftler, Journalisten und Künstler. Ein kompetenter Beirat unterstützt dabei nachhaltig die Arbeit der Redaktion.

Bücher.
Konzepte.
Ideen.

Der Mensch
im Mittel-
punkt